Schweizer Klaviertrio  -  Swiss Piano Trio

Martin Lucas Staub, Klavier - Angela Golubeva, Violine - Joël Marosi, Violoncello
Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio
P R E S S E

one of the very top piano trio ensembles on today’s stage“

US-Magazine Fanfare

    

"Mit dieser 6. CD beendet das Swiss Piano Trio eine Beethoven-Integrale, die Referenzcharakter haben wird."

Pizzicato

A K T U E L L E S

 

Die Herbstkonzerte mit dem Schweizer Klaviertrio

21. September 2021, 19:30 h

Herbst in der Helferei - Kulturhaus Helferei, Zürich

Anton Arenski: Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 32

​Robert Schumann: Klavierquintett op. 44

Infos und Tickets

 

27. September 2021, 17:30h

Grandhotel Giessbach, Brienz - Salon Davinet

Robert Schumann: Fantasiestücke op. 88

Clara Schumann: Klaviertrio g-Moll op. 17

Anton Arenski: Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 32

Infos und Tickets

 

29. September 2021, 20:00 h

Société de Musique - Neuchâtel, Temple du Bas

Robert Schumann: Fantasiestücke op. 88

Clara Schumann: Klaviertrio g-Moll op. 17

Anton Arenski: Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 32

​Infos und Tickets

 

31. Oktober 2021, 17:00 h

Schloss Waldegg - Solothurn, Theatersaal

Robert Schumann: Fantasiestücke op. 88

Clara Schumann: Klaviertrio g-Moll op. 17

Anton Arenski: Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 32

​Infos und Tickets

29. November 2021, 11:30h und 15 h

Tonhalle Zürich, Grosser Saal - Theaterclub Zürich

Ludwig van Beethoven:
Ouvertüre zur Oper «Fidelio» op. 72
Tripelkonzert op. 56 C-Dur
Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 «Pastorale»

Schweizer Klaviertrio

Zürcher Symphoniker / Heiko Mathias Förster, Leitung

​Infos und Tickets

Beethoven - Vol. VI - Eine Sinfonie zu dritt:
Der Trailer zur CD ist online!

 

Frühling 2020 – Corona. Ein Konzert nach dem anderen fällt aus... Doch das Schweizer Klaviertrio lässt den Kopf deswegen nicht hängen und startet stattdessen ein ungewöhnliches CD-Projekt.

„Wenn schon keine Sinfoniekonzerte möglich sind, dann spielen wir eben die zweite Beethoven-Sinfonie zu dritt als Trio, und zwar in Beethovens eigener Fassung für Klaviertrio,“ sagte sich das Ensemble und studierte kurzerhand diese spektakuläre Variante ein. Zusammen mit einer weiteren Trouvaille, Beethovens Klaviertrio op. 63, hat das Schweizer Klaviertrio im Sommer mit Volume VI eine unerwartete Fortsetzung seiner Beethoven-Edition bei audite aufgenommen.

Die CDs können auf dieser Homepage bestellt werden.

 Bestellungen Beethoven Volume VI   

(Auslieferung ab sofort)

 

 

 

 

NEU:

Alle 6 Volumes der Beethoven-Gesamtedition

im praktischen und ansprechenden Schuber.

Nur über diese Homepage erhältlich!

 Bestellungen Beethoven Gesamtedition Vol. I-VI im Schuber

97697_Beethoven_Vol. VI_Cover.jpg

Live-Streaming Konzert vom 11.12.2020

Beethoven: Tripelkonzert

 

Das Swiss Piano Trio spielt mit dem Athens State Orchestra unter seinem Chefdirigenten Loukas Karytinos im Megaron - the Athens Concert Hall

Streaming Konzert - Zeitspuren

Beethoven - Schlumpf - Arensky

 

aus dem Seehof in Küsnacht ZH

live am 7. März 2021

R E V I E W S
das Orchester über Beethoven Volume VI:
  
"Die inspirierten Interpretationen des Swiss Piano Trio transportieren Spielfreude und Leidenschaft. Ein homogenes ausbalanciertes Klangbild verbindet sich mit technischer Virtuosität und differenziert ausgestalteter Stilsicherheit."
  
>>> Hier geht es zur vollständigen Rezension <<
pizzicato über Beethoven Volume VI:
  
"Seine Interpretation hat eine derartige Sogwirkung, dass man regelrecht in die Musik hineingezogen wird."
  
>>> Hier geht es zur vollständigen Rezension <<
Das Fono Forum in der Besprechung
zu Beethoven Volume IV:
  
"So klingt Kammermusik der Spitzenklasse."
  
>>> Hier geht es zur vollständigen Rezension <<
Der American Record Guide über Beethoven Volume IV:
  
"This is quite simply a masterclass in chamber music performance."
  
>>> Hier geht es zur vollständigen Rezension <<

Interview vom 18.12.2020

mit Martin Lucas Staub in der Sendung

"L'écho des pavanes" auf RTS Espace 2

Hier ist der Link zum Podcast der Sendung

 

RTS_Logo.jpg
since 1998 !